Evangelisch in Ottobrunn, Neubiberg, Hohenbrunn und Riemerling

Die Michaelskirchengemeinde ist eine evangelisch-lutherische Gemeinde in Ottobrunn, Neubiberg, Hohenbrunn und Riemerling. Menschen aller Altersgruppen treffen sich in unseren Gemeindezentren in der Michaelskirche Ottobrunn, in der Corneliuskirche Neubiberg und im Jugendhaus in der Gartenstraße in Ottobrunn.

Unsere Gemeinde zählt derzeit etwa 6.300 Mitglieder, die in Ottobrunn, Neubiberg, Hohenbrunn und Riemerling leben. Die 1964 eingeweihte Michaelskirche und das Jugendhaus, die frühere Waldkirche befinden sich in Ottobrunn. Die 1985 eingeweihte Corneliuskirche liegt in Neubiberg. Wir gehören zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und zum Prodekanat München-Südost.  

Dekan Mathis Steinbauer, die Pfarrerinnen Martina Hirschsteiner, Stefanie Wist, Cornelia Stadler, Altenheimseelsorgerin Leonie Büchele, Diakon Semjon Salb sowie die Mitarbeiterinnen in Pfarrbüros in der Michaelskirche und in der Corneliuskirche und Kantor Christoph Demmler für den Bereich der Kirchenmusik sind gerne für Sie da. 

Auf unserem Gebiet liegt die Hochschule der Bundeswehr in Neubiberg mit der Evangelischen Hochschulseelsorge. Die Kindereinrichtungen unserer Gemeinde sind in Vereinsträgerschaft, aber mit der Kirchengemeinde eng verbunden.

Im vielfältigen Gemeindeleben engagieren sich zahlreiche Ehrenamtliche. Der Kirchenvorstand leitet die Gemeinde.

Wir dürfen wieder - mit besonderen Auflagen - Gottesdienst feiern.  
Es findet jeden Sonntag ein Gottesdienst um 10 Uhr statt. Wenn möglich, feiern wir diesen im Freien auf der Eichendorffwiese in Ottobrunn. Bei schlechtem Wetter oder aus organisatorischen Gründen feiern wir den Gottesdienst in der Michaelskirche. In der Corneliuskirche findet kein regelmäßiger Sonntagsgottesdienst statt. Wir überlegen kreative Angebote in der Corneliuskirche.

Die wichtigsten Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

Unsere beiden Kirchen sind täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Es besteht die Möglichkeit, eine Kerze anzuzünden und sich hinzusetzen zur Stille und zum Gebet. Achten Sie dabei auf genügend Abstand zu anderen Menschen. Sollten Sie ein seelsorgerliches Gespräch wünschen, finden Sie die Kontaktdaten der Pfarrerinnen/Pfarrer als Adressliste in der Kirche bereitliegend, im Gemeindebrief und auf der Homepage. Wir sind auch in dieser schwierigen Zeit für Sie ansprechbar und telefonisch erreichbar. 

Zusammenkünfte der Chöre und Gemeindegruppen
Da nach wie vor ein Versammlungsverbot gilt, ist ein Treffen der Chöre unserer Gemeinde und Zusammenkünfte der verschiedenen Gemeindegruppen derzeit noch nicht möglich. Wir freuen uns, wenn - unter Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen - ein Zusammenkommen in den Gemeindegruppen wieder möglich sein wird. 

Wir alle sind verbunden im persönlichen Gebet zu Hause, in der Familie oder auch in anderen Situationen. Halten Sie mit uns inne beim Tagzeitenläuten der Kirchenglocken der Michaelskirche um 7 Uhr (am Wochenende 8 Uhr), 12 Uhr und 18 Uhr im Wissen darum, dass zur gleichen Zeit auch andere zur gleichen Zeit ein stilles Gebet oder Vaterunser beten. 

Wir bleiben miteinander verbunden im Vertrauen auf Gott und sind für Sie da! Bleiben Sie gesund! Gottes Segen wünschen Ihnen

Ihr Mathis Steinbauer, Ihre Martina Hirschsteiner, Ihre Stefanie Wist, Ihre Cornelia Stadler, Ihre Leonie Büchele, Ihr Semjon Salb und Ihr Kirchenvorstand der Michaelskirchengemeinde Ottobrunn+Neubiberg+Hohenbrunn

Spendenbarometer
Aktueller Spendenstand zur Erneuerung der Rieger-Orgel   

Ein großes Ereignis war vor 25 Jahren der Einbau der Orgel aus einem der anerkanntesten Orgelbaubetriebe, der österreichischen Firma Rieger. Diese Rieger-Orgel ist ein hochwertiges und bei Organisten sehr beliebtes Instrument, das nun aber in die Jahre gekommen ist. Eine Revision und Überarbeitung der gesamten Technik und Mechanik und eine gründliche Reinigung ist dringend geboten, um den wunderbaren Klang und eine einwandfreie Bespielbarkeit zu erhalten.

Anschaffung und Pflege der Orgel ist jedoch allein Aufgabe der Kirchengemeinde, die Gesamtkosten müssen somit von unserer Kirchengemeinde selbst aufgebracht werden. Schon die Anschaffung der Orgel 1995 konnte nur durch sehr großzügige Spenden der Gemeindeglieder gelingen. Auch für dieses wichtige Sanierungsprojekt ist die Gemeinde auf großzügige Spenden der Gemeindemitglieder angewiesen!

Die Arbeiten an der Orgel werden im Mai abgeschlossen sein. Wir freuen uns auch danach noch über Ihre Unterstützung.

Spendenkonto:
Evang.-Luth. Michaelskirchengemeinde
Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg
IBAN: DE22 7025 0150 0010 3187 07
BIC: BYLADEM1KMS

 

Ein besonderes Gemeindefest zum Dabeisein und Mitmachen

 

Wir feiern am kommenden Sonntag, den 5. Juli 2020 ein besonderes Gemeindefest. Um in Zeiten der Corona-Beschränkungen ein Lichtblick zu sein, wird es in allen drei Zentren der GEmeinde eine Art bewegliches Gemeindefest geben.

Um jeweils 10 Uhr, 11 Uhr un 12 Uhr wird es in der Michaelskirche, im Garten des Jugendhauses und im Garten der Corneliuskirche kurze Andachten mit verschiedenen geistlichen und musikalischen Impulsen geben. 

In jedem Zentrum wird es auch eine Bastel- und Mitmachstation geben. 

Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, eine oder mehrere Andachten zu besuchen. 

Das Gemeindefest auf dem Weg endet mit einem Abschlusssegen um 13 Uhr.

Bei Regen finden die Lichtblicke alle in den Räumen der Zentren statt (unter Einhaltung der jeweils geltenden Höchstteilnehmerzahlen). 
Eine Bewirtung ist in diesem Jahr nicht möglich. Es wird gebeten, in den Räumen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und den Mindestabstand von 1, 5 m zu den anderen Teilnehmern zu wahren. 

 

Lutz-Kopp

Pfarrerin i.R. Toni Lutz-Kopp, die sicher noch viele aus der Kirchengemeinde kennen, ist im Alter von fast 76 Jahren verstorben .  
Frau Lutz-Kopp war 31 Jahre lang Pfarrerin der Michaelskirchengemeinde und wurde von Dekan Mathis Steinbauer  vor ziemlich genau 12 Jahren in den Ruhestand verabschiedet.
Pfarrerin Wist übernahm daraufhin ihre Nachfolge.

Die Trauerfeier fand am 18. Juni in der Emmauskirche statt.
1977 kam Pfarrerin Lutz-Kopp als Pfarrerin zur Anstellung nach Ottobrunn, ab Herbst 1980 dann auf einer festen Pfarrstelle. Sie war die erste Frau in dieser Position in Ottobrunn. Besonders am Herzen lag ihr in ihrem Wirken in der Gemeinde der Konfirmandenunterricht, die Begleitung von Menschen und der Austausch mit anderen.

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Di, 7.7. 15-17:30 Uhr
Verkauf fair gehandelter Waren
Ingeburg Schröder und Team
Neubiberg Corneliuskirche Neubiberg
So, 12.7. 10 Uhr
5. Sonntag nach Trinitatis
Dekan Mathis Steinbauer
Ottobrunn Eichendorffwiese, bei schlechtem Wetter Michaelskirche
So, 12.7. 19 Uhr
5. Sonntag nach Trinitatis
Pfarrerin Leonie Büchele
Neubiberg Corneliuskirche Neubiberg
Fr, 17.7. 19 Uhr
zum 25-jährigen Jubiläum der Rieger-Orgel
Kantor Christoph Demmler
Ottobrunn Michaelskirche Ottobrunn
Sa, 18.7. 10 Uhr
Herzliche Einladung an die Gemeinde zum Gottesdienst!
Konfi-Team
Ottobrunn Michaelskirche Ottobrunn
Sa, 18.7. 12 Uhr
Herzliche Einladung an die Gemeinde zum Gottesdienst!
Konfi-Team
Ottobrunn Michaelskirche Ottobrunn
Sa, 18.7. 14 Uhr
Herzliche Einladung an die Gemeinde zum Gottesdienst!
Konfi-Team
Ottobrunn Michaelskirche Ottobrunn
So, 19.7. 10 Uhr
Herzliche Einladung an die Gemeinde zum Gottesdienst!
Konfi-Team
Ottobrunn Michaelskirche Ottobrunn
So, 19.7. 12 Uhr
Herzliche Einladung an die Gemeinde zum Gottesdienst!
Konfi-Team
Ottobrunn Michaelskirche Ottobrunn
So, 19.7. 14 Uhr
Herzliche Einladung an die Gemeinde zum Gottesdienst!
Konfi-Team
Ottobrunn Michaelskirche Ottobrunn