Lichtblicke

   

Die Stärke

Man erkennt mich nicht so leicht.

Ich bin selten da, wo man mich sucht.

Das was sich stark nennt, ist oft nur zu schwach, um sich zu seiner Stärke zu bekennen.

Ich bin da, wo man mich schnell übersieht.

Zum Beispiel in dem hauchdünnen Faden aus Spinnseide.

Viermal so hart wie Stahl.

Und dennoch um das Dreifache dehnbar.

Ich trage nicht auf. Und ich bin flexibel.

Ich kann mich auf alles einstellen und zerreiße dabei nicht.

Ich scheue mich nicht vor Unorten.

Ich kenne Krippe, Kreuz und Krankenzimmer.

Mächtig bin ich in den Schwachen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucherzaehler