Hilfe für Seniorinnen und Senioren

Liebe Seniorinnen, liebe Senioren,
es ist uns wichtig, Sie in dieser besonderen Zeit nicht allein zu lassen! Gerne dürfen Sie mit unseren Seelsorgern Kontakt aufnehmen, wenn Sie ein Gespräch oder Trost brauchen! 
Um aber auch ganz praktische Hilfe und Unterstützung für Sie anzubieten, haben wir eine Koordinierungsstelle in der Ev.-Luth. Michaelskirchengemeinde eingerichtet, bei der Sie sich melden können, wenn Sie folgenden Bedarf haben:

  • Kleinere Besorgungen für Lebensmittel
  • Kleinere Besorgungen für Drogerieartikel
  • Beschaffung von Medikamenten auf Rezept
  • Dringliche Post aufgeben

 Nicht übernehmen können wir medizinische Hilfe, Raumpflegedienste und Personentransporte!

Wie funktioniert das Angebot?
Bitte melden Sie Ihren Bedarf Montag – Freitag von 9:00 – 14:00 Uhr der Koordinationsstelle!
Innerhalb von 24 Stunden meldet sich direkt bei Ihnen eine von uns vermittelte ehrenamtliche Person und vereinbart mit Ihnen den genauen Inhalt und Zeitpunkt.
Die von uns vermittelten Ehrenamtlichen sind uns persönlich bekannt um Missbrauch vorzubeugen!
Um dieses Angebot gut zu koordinieren setzen wir Ihr Einverständnis für die Weitergabe Ihrer Daten (Name, Anschrift, Telefon) voraus. Die Übermittlung der Daten geschieht selbstverständlich unter Berücksichtigung der Kirchlichen Datenschutzrichtlinien.

Bitte scheuen Sie sich nicht, sich bei uns zu melden! Gerade in dieser Zeit wollen wir zusammenhalten und füreinander sorgen!

Kontakt
Christina Trappendreher (Dipl.-Sozialpädagogin) -Koordinierungsstelle- Diakonische Fachstelle für Senioren
Evang.-Luth. Michaelskirchengemeinde Ottobrunn-Neubiberg-Hohenbrunn, Ganghoferstraße 26, 85521 Ottobrunn
Telefon: 0176 - 61749175
Email: senioren.michaelskirche.ottobrunn@elkb.de